Voicedynamic Körper & Stimme Basis-Kurs 2020/2021
Foto Andrea_edited.jpg

Voicedynamic ist ein anatomisch-funktionell begründetes Konzept zur Stimmentwicklung. Es vermittelt das notwendige Wissen und die Fähigkeiten, den Körper so auszurichten, dass das ihm innewohnende Stimmpotential voll entfaltet werden kann. Das bedeutet einen Weg hin zu einer natürlichen und frei schwingenden Stimme mit einer ganz individuellen Stimmqualität über die Auseinandersetzung der Körpers als Klanginstrument von Kopf bis Fuß.

 

Andrea Ott (Dipl. Sportwissenschafterin und Spiraldynamik Fachkraft Level Advanced) und

Eva Zwedberg (Opernsängerin und Voice Coach) haben das Konzept Voicedynamic seit 2016 

gemeinsam entwickelt und bieten ab 2020 erstmals einen Basis-Kurs zur Stimmentwicklung an.

 

Der Basis-Kurs richtet sich an Menschen aus den darstellenden Künsten und an Menschen, deren Stimme in beruflichen Situationen (z.B. Vorträge, Präsentationen, Unterricht) stark beansprucht wird.

Andrea Ott

10 Wochenenden von Juni 2020 bis März 2021 (insgesamt 200h)

Die Kursgebühr beinhaltet den Unterricht ausschliesslich im Teamteaching, Unterrichtsmaterial und jeweils eine Einzelstunde bei Andrea Ott (Körperarbeit) und Eva Zwedberg (Stimmarbeit).

 Termine und Schwerpunkte des Kurses:

 

   WE 12.-14.06.20

  • Theorie und Praxis Beckenaufrichtung

  • Vermittlung der Atemlenkung und Tonbasis

 

   WE 10.-12.07.20

  • Theorie und Praxis Kopfaufrichtung

  • Arbeit mit den Reflektionsflächen des Schädels und der Kopfstimme

 

   WE 14.-16.08.20

  • Theorie und Praxis 3D Mobilität des Brustkorbes und der Brustwirbelsäule

  • Arbeit am Resonanzkörper und der Bruststimme

 

   WE 04.-06.09.20

  • Theorie und Praxis Atemräume und Diagonalatmung

  • Arbeit am Klangraum und die Bedeutung des Zwerchfells für einen natürlichen Atemflow beim Sprechen

 

   WE 23.-25.10.20

  • Theorie und Praxis der Beziehung zwischen dem Becken und dem Brustkorb

  • Vertiefung der Atmung nach hinten-unten ins Becken und Klangraumweite

 

   WE 13.-15.11.20

  • Theorie und Praxis der Beziehung zwischen dem Kopf und des Brustkorb

  • Bedeutung der Polarität in der Diagonalatmung für die Entfaltung des gesamten Klangraumes

 

   WE 11.-13.12.20

  • Theorie und Praxis Schultergürtel

  • Entwicklung und Öffnung des individuellen Klangraumes

 

   WE 15.-17.01.21

  • Theorie und Praxis Hüftgelenke

  • Bedeutung der Schwerkraft und Bodenreaktionskraft und Arbeit an der natürlichen Sprechlage

 

   WE 19.-21.02.21

  • Theorie und Praxis 3D Füße

  • Bodenkontakt als Voraussetzung für Präsenz und Sicherheit

  • Ton- und Sprechübungen in Bewegung

 

   WE 12.-14.03.21

  • Haltung von Kopf bis Fuß

  • Umsetzung eigener Stimmprojekte und Bestimmung des individuellen Stimmpotentials

Kursgebühr (inkl. 19% MwSt):

3.600,- € ab den 01.03.20

3.240;- € Frühbucherrabatt 10% bis 29.02.20

Kursort:

Bewegung auf der Insel

Leberstrasse 46

10829 Berlin-Schöneberg

© 2018 by Eva Zwedberg. Created with wix.com